Sprung zum Inhalt

Aktuelles

Für die Benutzung der Lang- und Kurzwaffenstände sind ab sofort wieder Schießbons erforderlich. Der Verkauf erfolgt mit der Anmeldung bei der Schießleitung auf dem Trapstand, wo auch der Versicherungsstatus überprüft und ggf. eine Tageshaftpflicht abgeschlossen werden kann.

weiterlesen

Die neuen Bodenplatten der Trap-Schützenstände gestalten das Schießen angenehmer; den Schützen gelingt es so leichter, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Basis hierfür ist ein hochfestes Aluminium-Wabenpaneel aus dem Leichtbau, vereint mit einer Deckplatte aus Keramik.

weiterlesen